Theaterprogramm Titel 2020 2021
Theaterprogramm 2020/2021

 

 

SAALPLAN

Theater

Theater "1984"
Samstag, 24. April 2021, 19:30 - 22:30

1984 1 Christof Wessling

 

 

Schauspiel nach dem Roman von George Orwell

 

Mit Jacques Breuer, Isabel Kott, Marcus Widmann u.a.

 

Info: Um 18:45 Uhr findet in Raum 1 eine Einführung zum Theaterstück statt. Einlasskarten hierzu sind gratis in der Geschäftsstelle und am Veranstaltungsabend vor Ort erhältlich.

 

TRAILER zum Theaterstück: hier

 

Inhalt: Im Staat Ozeanien: Die allmächtige Einheitspartei überwacht alles und jeden rund um die Uhr. Überall hat der „große Bruder“ seine Augen und Ohren – zum Wohle und zur Sicherheit aller Bürger, wie die Regierung versichert. Winston Smith arbeitet im „Ministerium für Wahrheit“. Er verfälscht die Geschichtsschreibung im Sinne des Regimes, schafft alternative Fakten und sorgt dafür, dass die Bewohner Ozeaniens selbst widersprüchlichste Informationen als wahr empfinden. In Winston aber gärt es und er fängt an, selbstständig zu denken und heimlich Tagebuch zu führen. Er verliebt sich in seine Kollegin Julia und beide beschließen, Kontakt zum Widerstand im Untergrund aufzunehmen.

 

George Orwell schrieb den Roman 1984 anno 1948. 1948 schien es ein Blick in eine sehr weit entfernte Zukunft. Auch im realen Jahr 1984 bestand noch nicht viel Grund zur Sorge, Orwell könnte recht gehabt haben. Aber 37 Jahre später hat Orwells Vision von der totalen Überwachung erschreckende Aktualität gewonnen.

 

a.gon Theater GmbH

Regie: Johannes Pfeifer

Foto: Kopfbild © Christof Wessling

 

 

Tickets: €  21,– / 20,– / 16,50 und 11,– (inkl. Systemgebühr)

 

Erhältlich ab Samstag, 5.9.2020 entweder online unter www.ticket-regional.de, vor Ort bei allen Ticket Regional-Vorverkaufsstellen sowie in der Geschäftsstelle.

 

50 % Ermäßigung für Schüler und Studenten, für Personen mit anerkannter Behinderung ab 80 % oder Personen mit einem „B“ im Behindertenausweis sowie für Inhaber eines Tafelausweises.

Ort Bürgerhaus, Großer Saal
-