AUSVERKAUFT # Theater "Michael Kohlhaas"
Samstag, 27. Februar 2021, 19:30 - 22:30

HINWEIS: Aufgrund der Corona-Pandemie und der noch nicht vorhersehbaren Entwicklungen verschiebt sich der Vorverkaufsstart für den freien Ticket-Verkauf auf Dienstag, 1.12.2020 (unter Vorbehalt)!

 

 

Kohlhaas 1 Marianne Menke

 

 

Figurentheater mit Live-Musik nach der Novelle von Heinrich von Kleist

 

Mit Sebastian Kautz und Gero John

 

Info: Die Vorstellung dauert ca. 80 Minuten und ist ohne Pause. Nach der Aufführung besteht die Möglichkeit, sich die Puppen anzuschauen und mit den Schauspielern ins Gespräch zu kommen. Vor und nach dem Theaterstück gibt es zudem die übliche Bewirtung.

 

TRAILER zum Theaterstück: hier

 

Inhalt: Jeder von uns kennt das bohrende Gefühl, Recht zu haben aber nicht Recht zu bekommen. Michael Kohlhaas, fleißiger deutscher Mittelständler und wohlhabender Geschäftsmann, wird Opfer herrschaftlicher Willkür und setzt sich zur Wehr. Als er immer wieder an korrupter Justiz, intriganter Vetternwirtschaft und vorauseilendem Beamtengehorsam scheitert, beginnt er einen mörderischen Rachefeldzug gegen seine Feinde, eingebildete wie echte. Zunächst Spielball politischer und kirchlicher Interessen, wird Kohlhaas bald zum meistgesuchten Terroristen seiner Zeit, denn der Grat zwischen berechtigter Empörung und skrupelloser Selbstjustiz ist schmal.

 

Michael Kohlhaas, ein Stück Weltliteratur von aktueller Brisanz, erschien erstmals 1808 und basiert auf einem wahren Fall.

 

Bühne Cipolla

Regie: Sebastian Kautz

Foto: Szenenfoto © Marianne Menke

 

Tickets: €  21,– / 20,– / 16,50 und 11,– (inkl. Systemgebühr)

Unter Vorbehalt: Erhältlich ab Dienstag, 1.12.2020 entweder online unter www.ticket-regional.de, vor Ort bei allen Ticket Regional-Vorverkaufsstellen sowie in der Geschäftsstelle.

50 % Ermäßigung für Schüler und Studenten, für Personen mit anerkannter Behinderung ab 80 % oder Personen mit einem „B“ im Behindertenausweis sowie für Inhaber eines Tafelausweises.

Ort Bürgerhaus, Großer Saal
-